Bau von Orchideen-Folienbeete

Nach den heißen Sommern 2018/19 habe ich mich entschlossen Folienbeete zu bauen. Ich hatte vorher jahrelang Epipactispflanzen und Dactylorhizen im Gartenboden mit entsprechenden Substraten erfolgreich kultiviert, aber durch die letzten beiden heißen Sommern hatte ich teilweise einen Totalausfall an Pflanzen, trotz sprengen mit Wasser.

 

Beim Bau der neuen Folienbeete wurde die Erde ca 25 cm Tief ausgekoffert, mit einer 1mm dicken Teichfolie bis oben zum Rand ausgekleidet. In einer Seite wurde die Folienecke  flach gelegt das bei zu viel Regen das Wasser ablaufen kann (siehe Bild). Bei trocknen Wetter kann ich die Folienecke ein wenig hochziehen und das Beet bewässern,  je nach Bedarf.

Nachdem das Substrat eingefüllt war wurde das Beet mit Orchideen noch zum Herbst bepflanzt, auf der Oberfläche mit einem Bodendecker, Echte Fiederpolster (Leptinella squalida, Syn: Cotula squalida). Bis der eingewachsen ist wird das ganze mit Maschendraht gegen das aufwühlen von Drosseln geschützt.

 

Bepflanzungsliste:

Dactylorhiza majalis

Epipactis palustris

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Bepflanzungsliste:

Cypripedium "Ulla Silken" ( Cypr. reginae x flavum)

Cypripedium "Ventricosum" ( Cypr. macranthos x calceolus)

Cypripedium reginae

Epipactis "Sabine" ( Ep. gigantea x palustris )

-------------------------------------------------------------------------------------------------